Du siehst die Seite von sarahkoenig

Blogwechsel - Wenn Veränderungen anstehen


Hallo zusammen!

Ich möchte mich bei allen, die mich hier bei Livejournal begleitet haben, herzlich bedanken! Es waren tolle Jahre, wenngleich ich auch wenig über mich und meine Schreiberei hier verbreitet habe. Das soll sich jetzt ändern.
2013 wird das Jahr meines Debüts und diese tolle Veränderung, dieser Meilenstein meiner Schriftstellerischen Karriere, möchte ich begleiten mit einem neuen Blog.
Ich habe mich deshalb entschlossen, umzuziehen und bei Blogger ab dem heutigen Tage alles Wissenswerte und Neugikeiten zu präsentieren.

Wenn ihr mögt besucht mich dort! Ihr findet mich unter http://sarahkoenig.blogspot.de/

Vielen Dank!
Alles Gute,
Sarah

Verlosung!


Ein wunderschöner sonniger und milder Tag ist genau der richtige Zeitpunkt, eine Verlosung auszurufen!

Ich verlose zwei Mal ein Exemplar der Elfenschrift, Ausgabe 37 (März), in der mein Beitrag "Rodricks Feuer" zu lesen ist.

Was ihr dafür tun müsst? Nicht viel - meldet euch einfach bei mir bis zum 15.03. um 12:00 Uhr!

Schickt eine E-Mail an "Verlosung_S.Koenig [at] t-online [dot] de".
(Für den Schutz vor Spam: Bitte das [at] mit @ und das [dot] mit . ersetzen, danke!).

Ein freundliches Helferlein wird mir zur Hand gehen und aus allen Teilnehmern die zwei glücklichen Gewinner losen, bei denen ich mich dann melden werde.
E-Mails die mich am 15.03.2013 um 12:01 Uhr oder später erreichen, können nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich freue mich über rege Teilnahme und wünsche Ihnen und euch ganz viel Glück!

Neues zu meinem Debüt


Nach einigen E-Mails steht der endgültige Titel für meinen Kurzroman! Jetzt wird das tolle Coverbild mit dem ausgewählten Titel verknüpft. Noch darf ich nichts verraten, aber haltet die Augen offen! ;)
Der Machandel Verlag ist auf der Leipziger Buchmesse unterwegs. Es wird ein sehr interessantes Prospekt über das Programm 2013 geben. *grinst*
Und nach der Messe geht es dann bald an die Überarbeitung des Textes.

Wir haben schon beinahe März - das Jahr fliegt wieder davon. Gut so - umso schneller erreichen wir das vierte Quartal und umso näher rückt die
Veröffentlichung meines Debüts!
Es ist SO spannend!

Anfang März erscheint eine weitere Ausgabe des kleinen phantastischen Literaturheftchens Elfenschrift. Ein liebevoll gestaltetes Heft, welches vierteljährlich erscheint und in dem neben tollen Kurzgeschichten auch interessante Interviews, Artikel und Tips für Ausschreibungen zu finden sind.

Ich freue mich jetzt schon sehr auf März, denn in der Ausgabe 37 findet sich meine schaurige Kurzgeschichte "Rodricks Feuer"! (Außerdem weitere Textbeiträge von Ben B. Black, Oliver Henzler, Aileen Pytek und Bettina Schlemmer.)
Das Cover stammt von Miguel Worms, und lässt sich auf der Homepage der Elfenschrift bewundern: Klick!

Vielen Dank!

Hach, ist das spannend!
Und vor allem auch schön, weil es mir die Wartezeit verkürzt, bis ich mich zusammen mit Charlotte Erpenbeck an die Überarbeitung von "Ferdinand (AT)" machen werde, meinem Kurzroman, der Ende des Jahres im Machandel Verlag erscheint. Das Cover soll immerhin schon in das Prospekt der Leipziger Buchmesse ... *hibbel*







Ich wünsche allen ein

Frohes Fest


und einen guten Rutsch in's neue Jahr!

Viel Erfolg, Gesundheit, Glück und Liebe.
Gedanken und Lachen, Freiheit und Verbundenheit.

Alles Gute!

Ein Kurzroman im Machandel Verlag!


Das Jahr 2013 wird großartig!
Das behaupte ich jedenfalls. Denn ... heute hatte ich den Vertrag des Machandel Verlags im Briefkasten und ich freue mich, endlich laut in die Welt hinausschreien zu können: Ich werde veröffentlicht!
Und das nicht "bloß" mit einer Kurzgeschichte, nein - mit einem ganzen Roman! Ein Kurzroman, zugegeben, aber hey - wer irgendwann mal Klotzen will übt sich vorher durchs Kleckern!

Machandel Autorenverlag

Ich danke Charlotte Erpenbeck und vielmals für die Chance, die sie mir bietet. Ich bin sehr gespannt auf das Lektorat, die Zusammenarbeit und freu mir einfach ein riesiges Loch in den Bauch!

Vielen Dank auch an Jascha Buder, der wundervolle Illustrationen zu dem Roman beisteuert und meinem Schnatter Ferdinand ein Gesicht gibt!
(Informationen zu Jascha Buder: http://www.jabu.de)

Zum genauen Titel kann ich noch nichts sagen, aber wer sich hier über mein NaNoWriMo-Projekt 2011 informiert hat, dem wird diese Skizze des kleinen Wichts nicht entgangen sein.

Ganz großen Dank natürlich auch an meine liebsten Betas, die sich dem Projekt nach Fertigstellung angenommen haben. Da waren zum Beispiel die vielen Schnatter-Verrückten des Tintenzirkels und natürlich Helen B. Kraft und Markus Heitkamp sowie Tanja Rast.

Ich geh jetzt eine Runde im Kreis grinsen und unter der Decke kreiseln! Einen guten Abend!

NaNoWriMo 2012 - Geschafft!


Winner-180x180


Der NaNoWriMo 2012 läuft offiziell noch mehr als 24 Stunden.
Und ich kann schon jetzt verkünden - ich habe es geschafft!
Ich bin ein Gewinner! Und mein Roman ist, trotz meiner Bedenken, noch nicht ganz zu Ende.
Außerdem fehlt klar der letzte Schliff. 

Aber ich glaube heute Abend freue ich mich einfach bloß noch. So!

Tags:

Geburtstag inmitten des NaNo-Wahnsinns


Vielen Dank für die zahlreichen Gratulationen an den unzähligen Stellen! Ob per SMS, Post oder virtuell auf anderen Wegen - ich habe mich unheimlich gefreut!

Mitten im NaNo Geburtstag zu haben birgt eine kleine zeitliche Einschränkung. Man will den Geburtstag gebührend und mit der nötigen Ruhe angehen, und vor allem die Feier am Freitag auch zum NaNo-Sieg-feiern nutzen können. Auf der anderen Seite sitzen einem noch die paar tausend Wörter im Nacken, die noch geschrieben werden wollen.
Deshalb gilt mein Dank auch insbesondere meiner verständnisvollen Familie und Freunden!

Das gute Essen bei meinen Eltern ist nun verputzt, mein Freund auf dem Nachhauseweg und ich habe noch ein bisschen Zeit, weil ich morgen erst später anfangen muss. Also, ran an die Tasten! Die 45.000 heute sind locker noch drin!

Tags:

NaNoWriMo 2012 - Tag 11


Ein Sonntag, mein freier Tag.
Daher heute keine vielen Worte, sondern mehr ein oder zwei Feststellungen.

Ich liege gut in der Zeit.
Ich habe irrsinnigen Spaß an dem Roman.
Die Rückmeldungen, die ich von den lieben Zirklern erhalte, sind Gold wert und sie sparen nicht mit Lob, was mich unheimlich stolz macht!

Und ein bildlicher Einblick in meinen NaNo.
Wie eine sauber und ordentlich gedruckte Kapitelübersicht nach elf Tagen aussieht. Jedenfalls bei mir ... :)

2012-11-11 21.37.45-1

Allen Mitstreitern noch viel Erfolg!

Tags:

NaNoWriMo 2012 - Tag 6


Ich habe die 10.000 geknackt! Mehr sogar noch geschrieben, ich bin so glücklich!

Meine Taktik, mir Sonntags frei zu nehmen und nur die Szenen zu schreiben, also nicht chronologisch vorzugehen, die mir gefallen und die ich gern schreiben möchte, geht voll auf. Das Buch bekommt hoffentlich mehr als 50.000 Wörter.

Weiter geht's!

Tags: